Baccano ist im Zeichenstil von Read or Die gezeichnet. Auch sind sich einzelne Charaktere sehr Ähnlich. Es gelingt den Authoren die typische 50er Atmosphäre im Mafia-dominierten New York einzufangen.
Die Geschichte erzählte den Zusammenprall diverser Mafia-, Sekten- und Diebes-Gruppen an Bord eines Schnellzuges durch die USA, inklusive der Vorgeschichten. Dabei wird wenig auf die Chronologie geachtet sondern den einzelnen Personen gefolgt, die zum Teil bis 200 Jahre zurück liegen. Das bedeuted, dass gewisse Szenen bis zu 3 mal zu sehen sind, jedoch immer aus einer anderen Perspektive. Der grosse Überblick kommt erst zum Ende, ist aber auch nicht so wichtig. Viel Zeit wird für die Einführung der Charaktere verwendet, keiner handelt allzu Irrational oder trifft dümlich moralische Entscheidungen (eine unmögliche Methode die Entwicklung in die Länge zu ziehen…).

Wie bei ROD wird auch hier der Intellekt stark betont. Die News Agency Daily Days ist zentrale Anlaufstelle für die meisten Gruppen, kommt später aber auch mit dem Ideal des Beobachters in Konflikt. Auch hier siegt zum Schluss nicht der blosse Intellekt oder Gewalt sondern die richtige Mischung.

Ich gebe der Serie eine 8 bei AniDB. Sie war eine der besten des Jahres 2007.

AniDB Link | BoxTorrent

PS: Die idiotische Boobie-Manievon ROD wurde zum Glück nicht mitgenommen.

Flattr this!

Comments are closed.