Ein sehr langsamer Anime. Wenig Aktion. Dennoch äusserst Intensiv.

Mushi ist eine Lebensform sehr nahe an der Wurzel des Lebens. Nur wenige Menschen können sie sehen, weshalb sie oft auch als Geister bezeichnet werden. Da sie oft erst auffallen wenn etwas schlechtes passiert, sind sie oft gefürchtet. Der Haupcharakter Ginko zieht durch die Welt um die Mushi zu studieren. Dabei hilft  er den Menschen wenn es Probleme gibt.

Der Anime zeigt sehr schöne Landschaftsbilder mit vielen Details. Auch wird viel traditionelles aus Japans alltäglichem Leben vor der Industrialisierung gezeigt.

Sehr schön gemacht. Eine 9 auf AniDB.

Flattr this!

Comments are closed.