Seit ich meinen Tor Server betreibe kriege ich viel mehr emails als sonst.

Hauptsächlich von Rechtsverdrehern, äh ich meine Rechtsvertretern der Content-Industrie. Leider reicht es nicht denen einmal zu erklären, dass man einen Tor-Exit-Node betreibt, die schreiben immer wieder.

Bisher hatte ich Kontakt mit 2 Organisationen:

Entertainment Software Association
575 7th Street, NW, Suite 300
Washington, DC 20004 USA

BayTSP, Inc.
PO Box 1314
Los Gatos, CA 95031

BayTSP ist dabei noch “human”, man kriegt einen Link, geht auf eine Website, klickt auf “mistake” schreibt “Tor” in das Kommentarfeld und schickt das ganze ab. Ganz einfach.
ESA ist nervig. Da muss ich nämlich jedesmal eine Vollständige mail schreiben.

Interessant finde ich das angehängte XML, hier ein Beispiel:

—Start ACNS XML
<?xml version=”1.0″ encoding=”iso-8859-1″?>

<Infringement xmlns:xsi=”http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance” xsi:noNamespaceSchemaLocation=”http://mpto.unistudios.co/xml/Infringement_schema.xsd”>
<Case>
<ID>42489621</ID>
<Status>Open</Status>
</Case>
<Complainant>
<Entity>BayTSP, Inc. on behalf of Paramount Pictures</Entity>
<Contact>Compliance Manager, Compliance Team</Contact>
<Address>P.O. Box 1314, Los Gatos, California 95031 United States of America</Address>
<Phone>(408) 341-2300,(408) 341-2399</Phone>
<Email>paramount@copyright-compliance.com</Email>
</Complainant>
<Service_Provider>
<Entity>Hetzner Online AG</Entity>
<Address></Address>
<Email>abuse@hetzner.de</Email>
</Service_Provider>
<Source>
<TimeStamp>2008-11-12T08:38:54Z</TimeStamp>
<IP_Address>88.198.56.140</IP_Address>
<Port>51811</Port>
<DNS_Name>spahan.ch</DNS_Name>
<Type>BitTorrent</Type>
<UserName></UserName>
<Number_Files>1</Number_Files>
<Deja_Vu>No</Deja_Vu>
</Source>
<Content>
<Item>
<Title>Tropic Thunder</Title>
<FileName>Tropic.Thunder.2008.DVDRip.X264.iNT-TLF</FileName>
<FileSize>1483751701</FileSize>
<URL>http://btfans.3322.org:8000/announce</URL>
</Item>
</Content>
</Infringement>
—End ACNS XML

Weiss irgendjemand ob es auch ein “Antwort-Shema” giebt? ich hab gerade keines gefunden. Da ich aber 2-3 solche Mails pro Monat erhalte und eigentlich immer das gleiche Antworte, wäre ein Automatisierter Prozess richtig nett.

Flattr this!

Comments are closed.