Archive for the “fun” Category

Schildkröte: 1
Hase: 0

http://www.movie4k.to/

Manche lernens wohl nie.

Flattr this!

Comments Comments Off on I LOLed

Hätte ich vor 10 Jahren nach dem root-passwort meiner Brille gefragt, wäre ich wohl in die Klappse eingeliefert worden.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-veroeffentlicht-Factory-Image-von-Glass-1869413.html

Flattr this!

Comments Comments Off on Science Fiction

Dieses Jahr klappts! bestimmt!

Flattr this!

Comments 1 Comment »

Und einer davon war wohl zu scherzen aufgelegt:

+#define HV_LINUX_GUEST_ID_LO 0x00000000
+#define HV_LINUX_GUEST_ID_HI 0xB16B00B5

Wurde dann ganz schnell geändert :-p
Ich hab gelacht. Ein netter Einstieg in das Wochenende. Mein Dank an MS dafür 😀

Flattr this!

Comments Comments Off on Auch bei MS arbeiten nur Menschen

Also, jetzt mal ernsthaft. DAS soll ein OS sein?!?

Da muss man mal etwas unter Windows testen…und nach nur 10 Minuten bin ich nur noch am Fluchen.

Der Java-installer zum runterladen installiert kein Browser-plugin. Um das zu kriegen muss ich also….die online-Version benützen. Shit…

Und dann will man einfach mal ein testfile erstellen. Eines, dass exact die Grösse hat die ich will. Oh, da gibts ein tool für.
fsutil file createnew test.txt 2000
The FSUTIL utility requires that you have administrative privileges.

Neee…..das ist ein Scherz oder? Ich weiss, dass ich mich manchmal blöd anstelle, aber um ein File in meinem Homedir anzulegen muss ich Admin sein?

Ich will doch nur ein paar Tests machen….nichts anderes……

 

 

PS: über die versteckten File-Suffixes rede ich nicht mehr…. dieses OS hat auf ganzer Linie versagt….sigh….

PPS: Wo versteckt dieses OS so essentielle tools wie diff, grep, patch?

Flattr this!

Comments Comments Off on Windows…häh?

Manchmal ist man als Helpdesk Mitarbeiter mit dem Hauptproblem der IT konfrontiert. Dem User

Sali zämme

Wir hatten jetzt öfters Leute die sich beim ServiceDesk melden
und sich nicht in XXXX anmelden können. Das Problem war, dass sie
offensichtlich den Musteraccount beim Benutzernamen eingegeben haben und
nicht ihren wirklichen Accountnamen.

Also, bei Leuten die behaupten, dass sie sich kein Passwort setzen 
können einfach mal
den Anmeldevorgang wiederholen lassen und sagen sie sollen explizit 
ihren Benutzernamen
eingeben.

Dann klappts nämlich.

Gruss XXXX

@XXXX: kann man den Brief anders formulieren dass es klarer wird welchen 
Benutzernamen man
im Benutzerfeld eintragen muss?

*Facepalm*

Flattr this!

Comments Comments Off on User

Ich wollte ja schon mehrmals an den Chaos Communication Congress fahren. Dieses Jahr hab ich endlich mal keine Ausrede gefunden und bin hin gefahren. Das hat mich ziemlich viel gekostet, aber das war es definitiv Wert.

Ich bin dabei Zweigleisig gefahren. Einerseits Kongress, andererseits Berliner Nachtleben mit meinen Freunden die ebenfalls dort waren. Sie haben das ganze etwas gelassener angegangen und sind meist erst spät Nachmittags am Kongress aufgetaucht, während ich auch nach einer durchzechten Nacht meist um 12h wieder vor Ort war. Daher bin ich wohl am Mate-Konsum-Rekord nicht ganz unschuldig.

Berlin ist nicht umsonst berühmt für sein Nachtleben. Irgendwo ist immer Party , auch um 5 Uhr am Morgen. Und Alkohol ist billig. Kein Vergleich zu Basel. Mein neuer Lieblingsdrink ist der “Mexicana”, ein dem Bloody Mary ähnelnden Drink.

Der Kongress war ein Feuerwerk an Ideen und Erfahrungen. Am meisten Beeindruckt hat mich eine  verblüffend einfache Sicherheitslücke in GSM und der MakerBot (der Replikator ist gar nicht so weit entfernt wie ich immer dachte).

Neben den Sensationen war aber auch Zeit mich weiter zu Bilden. Sehr interessiert habe ich mich da für die Hardwaresachen, speziell auch das ganze mobile Zeugs.

Die ganzen Zensur-Sachen interessieren mich nicht so sehr, ich sehe das ganze als ganze als Entwicklung die dieser Staat machen muss um die bestehende Ordnung zu erhalten. Um das Problem zu lösen hilft es nichts, wenn man versucht die Bürgerlichen Freiheiten auf biegen und brechen zu verteidigen, wir müssen das System viel Tiefer angreifen und verändern (Und genau hier finde ich die MakerBot-Idee absolut Genial. Sie versucht die Industrie zu dezentralisieren, was dann notwendigerweise auch die Eigentumsverhältnisse durcheinander würfelt)

Und das wurde am Kongress im Untergeschoss aka Hackzenter getan. Moral erstmal egal, gehackt wird was gehackt werden kann. Vorstellen kann man sich das ganze als einen Grossen Raum mit hunderten (?) Hackern die dicht gepackt an Tischen an ihren Laptops sitzen und irgendwelche Dinge machen. Setz dich hin, pack deinen PC aus, leg los.Gleich dahinter (etwas kleiner) die MusikLounge, wo man sich auf mit dem Laptop auf Sofas breit macht und rauchend/saufend/musizierend sein Ding dreht.

Dann gab es auch noch die kleinen Highligts die einfach Nett waren; Die singende Teslaspule, selbstgebaute Flugmaschienen und noch viele kleine Spielereien.

Ich kann mich daher dieser Twittermeldung anschliessen und Freue mich aufs nächste mal am 27c3.

Flattr this!

Comments Comments Off on 26c3 ein Versuch mich zu Erinnern

Bei meinem abendlichen Strolchzug durchs Netz bin ich über diesen Tweet gestossen.

9+9 = 18 _ 81 = 9*9 coincidence???

Ein bisschen nachgerechnet, nope, kein Zufall. Stimmt auch für andere kleinere Basen. Aber stimmt es auch für grosse Basen? Für alle?

Der Beweis dafür, dass es immer stimmt, ist ziemlich einfach.

Sei b eine Basis in ℕ > 1. Sei x = b-1.  aⁱ bezeichne die Koeffizienten der b-adischen Dahrstellung* von a.

Aus x+x = b-1+b-1 = b + (b-2) = 1*b¹ + (b-2)*b⁰ folgt, dass x+x  durch x⁰=b-2, x¹=1 darstellbar ist.

Dito ergeben sich für x*x = (b-1)*(b-1) = b^2 -2b + 1 = (b-2)*b¹ + 1*b⁰  => x’⁰=1, x’¹=b-2

Somit ist x⁰=x’¹ und x¹ = x’⁰. Was zu zeigen wahr.**

*aⁱ ist die i-te Stelle der Zahl wenn man sie ausschreibt. zB ist die dezimale Zahl 132 durch a⁰=2, a¹=3, a²=1 gegeben.

**endlich mal eine Anwendung für den ganzen Mathe-Quatsch.

Flattr this!

Comments Comments Off on Mathematische Fingerübung

GMX meint es gut mit mir. Darum sind sie um Sicherheit bemüht.

*Schluss mit dem Passwort-Spuk:
TÜV-geprüfte Sicherheit für Ihre Daten!*
<http://portal.gmx.net//de/themen/nachrichten/in-eigener-sache/9063766-GMX-Navigator-schuetzt-Login-Daten-optimal,cc=000921405000090637661czW7O.html>

Wenn man sich gerade diese Meldungen anschaut, war der Zeitpunkt für dieses Feature nicht allzu gut gewählt.

Flattr this!

Comments Comments Off on Tüv geprüfte Sicherheit

Richter die Streiken hab ich schon gesehen, aber dass sie Demos organisieren…

Hoffentlich Erinnern sie sich auch daran wenn sie das nächste mal einen Demonstranten aburteilen sollen.

Flattr this!

Comments Comments Off on Das ich das noch Erleben darf.